Cupping

Cupping ist das moderne Schröpfen

Während man (früher) beim Schröpfen mit Horn-, Metall- oder

Glasschröpfköpfen gearbeitet hat, verwendet man heute Silikonschröpfköpfe,

sogenannte Cups, die auf die nackte Haut aufgesetzt werden.

Diese Behandlungsmethode kann gut u.a. bei Verspannungen & Rückenschmerzen eingesetzt werden.

Auch kann sie die Faszientherapie sinnvoll ergänzen. Durch diese Behandlung können die Faszien gleitfähiger, die Spannung der Muskeln gesenkt, die Durchblutung gestärkt & somit eine schnellere Regeneration gefördert werden.

Je nach Dauer der Anwendung & dem Zustand des Gewebes kann ein leicht rötlicher, roter bis blauer Fleck eine Weile bestehen bleiben.

© Copyright 2020 - PHYSIO balance