Rückenschule

Das klassische Angebot einer Rückenschule richtet sich an gesunde Menschen.

Wer einen Bandscheibenvorfall hatte oder über eine massive Schiefstellung der Wirbelsäule verfügt, benötigt ein spezielles Training.

Gesund bedeutet in diesem Zusammenhang jedoch nicht, dass Sie keine Rückenschmerzen haben dürfen, um die Übungen durchzuführen. Vielmehr sprechen die Rückenschulen alle Menschen an, die unter unspezifischen Rückenbeschwerden leiden.

Auch bei chronischen Schmerzen kann der Besuch einer Rückenschule helfen, die Schmerzen zu lindern und die Rücken- & Bauchmuskulatur zu stärken. In diesem Fall sollte allerdings vorab eine ärztliche Abklärung erfolgen, inwieweit eine Rückengymnastik möglich ist.

© Copyright 2020 - PHYSIO balance